Politik im Bonn Marriott

Erleben Sie Bonns politische Geschichte hautnah

Politik

Ein Hauch Nostalgie...

Bonns Marriott World Conference Hotel ist vom politischen Zeitgeist geprägt. Durch unser ganzes Haus weht historischer Wind. Jede der 17 Etagen trägt die individuelle Handschrift einer politischen Persönlichkeit, die – während ihrer Amtszeit in Bonn – Geschichte geschrieben hat. Lassen Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzen und spüren Sie während Ihres Aufenthalts die Bonner Atmosphäre von damals.

Die 9. Etage beispielsweise widmet sich dem politischen Wirken von Willy Brandt. Einige Zimmer auf dieser Etage sind bei Ausstattungsdetails auf ihn abgestimmt. Fotocollagen zeigen ihn in seiner Amtszeit und spiegeln die Brandt-Jahre auf sympathische Weise wider.

So begegnen Sie überall in unserem Haus großen Charakteren, die sich durch ihr politisches Handeln in Deutschland einen Namen gemacht haben: Konrad Adenauer, Helmut Schmidt, Walter Scheel, Herbert Wehner, Helmut Kohl... Jede Etage, die sich mit einem bekannten Politiker beschäftigt und nach ihm getauft wurde, versprüht die besondere Stimmung der Bonner Zeit.

Aufsehen erregend sind vor allem unsere Corner Suiten. Sie beeindrucken nicht nur mit ihrer enormen Großzügigkeit und ihrem unverwechselbaren Ausblick auf den Rhein, sondern fallen zusätzlich durch epochale Politiker-Bilder auf, die den eleganten Suiten einen individuellen Stil verleihen. Zudem finden Sie auf der 16. Etage die beiden Präsidentensuiten, Richard von Weizäcker Suite und Walter Scheel Suite, welche großzügigen Komfort auf 110m² bieten.

Auch unser Restaurant Konrad’s auf der 17. Etage des Hotels trägt mit Stolz den Namen eines sehr bedeutenden Politikers in Deutschland und erinnert an Konrad Adenauer, der von 1949 bis 1963 unser erster Bundeskanzler war. Von hier oben erleben Sie einen einzigartigen Ausblick auf das ehemalige Regierungsviertel. Genießen Sie die schöne Aussicht bei einer feinen Köstlichkeit aus dem Restaurant oder einem erfrischenden Drink an der Bar.