Über uns

Die Geschichte von Marriott

Über uns

Die Geschichte von Marriott

1927 eröffneten Alice und J.W.Marriott einen Root Beer (Limonaden) Stand, später wurde der Stand in „Hot Shop" umgetauft, um anzukündigen, dass es nun auch Chili con Carne und Tamales (heiße Auberginen) gab. Aus diesem Stand entwickelte sich die heutige Marriott Corporation mit Hauptsitz in Washington, eines der größten Hotel- und Dienstleistungsunternehmen der Welt.

1927-1956

Alles hat mit einem Root-Beer (Limonaden) Stand angefangen. Gründer J. Willard Marriott und seine Frau Alice starteten ihr Business während eines heißen, schwülen Sommers in Washington D.C.. Gutes Essen und guter Service zu einem fairen Preis wurden schnell zum Leitbild des Hot Shoppes Restaurants - und für das stetig wachsende Marriott International. 

1957-1985

1957 hat Marriott Geschichte geschrieben. Das erste Motel eröffnete in Arlington, Virginia unter der Führung von J.Willard Marriott's Sohn Bill. Über die nächsten 25 Jahre wuchs das Marriott zu einem Weltkonzern. Bill Marriott wurde ein visionärer CEO, unter dessen Leitung das Gastgewerbe sich veränderte. 

 

 

1986-2011

Ein Unternehmen, viele Marken - auf dieses innovative Model setzte das Marriott Ende der 1980er. Von Langzeitaufenthalten, über die Gründung unverwechselbarer Marken orientert am Business-Reisenden bis hin zur Steigerung der Bekanntheit im Ausland - das Marriott International hat neue Wege eingeschlagen und wurde so die Nummer 1 im Gastgewerbe weltweit. 

 

 

2012 & Beyond

Heute wollen wir die Zukunft des Reisens durch neue Technologien und Innovationen verändern. Von mobilem Check-in und Lobby "Greatrooms" bis hin zur Entwicklung der Meeting-Experience mit unserer Red Coat Direct App - wir machen reisen für unsere Gäste großartig.